Am 12. Oktober startet nach der Sommerpause wieder der Himmelwärts-Gottesdienst. Die neue Serie steht unter dem Motto „Tierisch-menschlich“. Im ersten Gottesdienst wird es darum gehen, was wir von Eseln lernen können. Wussten Sie, dass Esel im Gegensatz zur verbreiteten Annahme gar nicht doof, sondern sehr schlau sind. Manchmal wäre es für uns besser, in unserem Alltag wie ein Esel zu sein. Glauben Sie nicht? Dann kommen Sie zum Himmelwärts am 12.10. um 18:30 in der Petruskirche.